Objekt 10 von 12
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Sundern: Renovierungsbedürftige Doppelhaushälfte mit guter Substanz

Objekt-Nr.: 250
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
  • Handwerkerhaus
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
59846 Sundern
Stadtteil:
Allendorf
Preis:
69.000 €
Wohnfläche ca.:
105 m²
Grundstück ca.:
150 m²
Zimmeranzahl:
6
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Doppelhaushälfte
Etagenanzahl:
2
Provision:
3,57% inkl. 19% MwSt.
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl Badezimmer:
2
Dachboden:
ja
Keller:
voll unterkellert
Anzahl der Parkflächen:
1 x Außenstellplatz; 1 x Garage
Möbliert:
nein
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2010
Qualität der Ausstattung:
einfach
Baujahr:
1770
Zustand:
sanierungsbedürftig
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig bis 16.02.2031
Energieeffizienz-Klasse:
G
Endenergiebedarf:
207 kWh/(m2*a)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
AUS KLEIN MACH FEIN...

Diese vor ca. 250 Jahren errichtete Doppelhaushälfte wurde in massiver Bruchsteinbauweise erstellt und diente in den letzten Jahren u.a. als kleine Pension.

Das Gebäude steht auf einem nur ca. 150 m² großen Grundstück (siehe Flurkarte) direkt gegenüber des neuen Pflegezentrums Kursana-Quartier, das 2020 in Sundern-Allendorf eröffnete.

Die Substanz des Gebäudes ist gut. Um es aber wieder bewohnbar zu machen, müssen umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt werden. Zu dem Haus gehört eine Garage und ein Außenstellplatz.

Beheizt wird das Gebäude über eine Niedertemperatur - Gaszentralheizung aus dem Jahre 1988. Überwiegend sind isolierverglaste Fenster verbaut (Baujahre 1991 bis 2009). Das Dach wurde vor ca. 50 Jahre neu gedeckt und hat vor 10 Jahren eine neue Beschichtung erhalten. Die Elektrik wurde im Obergeschoss vor 10 Jahren teilweise erneuert.

Durch die unmittelbare Nähe zum Pflegeheim und als idealer Ort für Sportbegeisterte sowie Tagesausflügler (ein Golfplatz und der Sorpesee sind nur ca. 2 km entfernt) eignet sich dieses Haus für Eigennutzer und Kapitalanleger. Im Ort befinden sich Bäckerei, Metzgerei, Lebensmittelgeschäft, aber auch praktische Ärzte, Zahnarzt, Apotheke, Friseure, Heilpraktiker.

Raumaufteilung:
Erdgeschoss = 48,50 m²
10,80 m² Wohnzimmer
11,00 m² Flur/Diele
9,00 m² Küche
4,20 m² Bad / WC
13,50 m² Zimmer 1 / Schlafzimmer

Obergeschoss = ca. 47,90 m²
14,50 m² Zimmer 1
12,20 m² Durchgangszimmer
13,50 m² Zimmer 2
5,00 m² Treppe
2,70 m² Bad/WC

Dachgeschoss:
8,00 m² Zimmer 3
Weitere Flächen sind nicht ausgebaut

Kellerwände - Bruchstein
Mauerwerk - Bruchstein
Decken, Treppen, Dachkonstruktion - Holz

Videotour:
https://www.dropbox.com/s/8famkdkw5bsmfci/Allendorfer%20Str.%2094_klein.mp4?dl=0
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern.
Ihr Ansprechpartner
 


Immobilien Rauch GmbH
Telefon: +49 (0) 2933 7375
Fax: +49 (0) 2933 7376

Zurück zur Übersicht